Aktuelles

Tag 9 - Über Leutkirch lacht die Sonne

Morgens sind wir im schneebedeckten Andermatt um 6 Uhr gestartet. Dunkel, kalt und unwirtlich. Unten im Tal dann Regen. In Vaduz/Lichtenstein regnete es dann den ganzen Tag über. Erst bei der Weiterfahrt in Richtung Deutschland hatte der Wettergott dann ein Einsehen. Nach der Durchfahrt des Pfändertunnel war dann die Strasse trocken. Am Steuer von Vaduz nach Leutkirch waren der Leutkircher Oberbürgermeister Hans Jörg Henle und EnBW-Regionalleiter Hartmut Reck. Erstaunlich war der niedrige Energieverbrauch der beiden Elektroauto-Neulinge. Offensichtlich verstehen die zwei Mitinitiatoren des Pilotprojekts "Nachhaltige Stadt Leutkirch" eine ganze Menge vom nachhaltigen Umgang mit Energie.
Zurück zum Wetter. Kurz vor Ankunft im Etappenort Leutkirch erstrahlte plötzlich die Sonne warm vom Himmel. Warm und herzlich war dann auch der Empfang am Leutkircher Marktplatz. Die E-Fahrzeuge mussten sich einen Weg durch die Menschenmenge suchen. Der Marktplatz war überfüllt von interessierten Menschen.

Leutkirch
zurück
Unsere Partner